Wir trauern um

Portrait von Marianne Leimlehner

Marianne Leimlehner

* 31.03.1936 † 07.07.2021

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-brunhuber.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Marianne Leimlehner


Kondolenzbuch

† 07.07.2021

Fam. Wöckinger:

Die Bande der Liebe werden mit dem Tod nicht durchschnitten. Thomas Mann Liebe Marianne, lieber Alois, einen geliebten Menschen zu verlieren, stimmt uns traurig und schmerzlich spürt man die Lücke, die er hinterlässt. Wir wünschen euch und euren Familien, dass ihr für die Zeit des Abschiednehmens Kraft und Trost aus den schönen Erinnerungen an eure Mutter schöpfen könnt. Wir werden sie immer als lieben Menschen in Erinnerung behalten. In inniger Verbundenheit Lisi und Karl mit Familie
Geschrieben am 24.07.2021 um 08:51

Mag. Adriana Kren:

Mi más sentido pésame querida Marianne. Te acompaño en tu pena, ¡que tu madre descanse en paz!
Geschrieben am 16.07.2021 um 07:46

Birgit B. Stiftner und Ewald P. Palmetshofer:

Für Tante Marianne und die Trauerfamilie ein Gedicht von Hermann Hesse. Wir denken an Euch. Es ist kein Tag so streng und heiß, Des sich der Abend nicht erbarmt, Und den nicht gütig, lind und leis Die mütterliche Nacht umarmt. Auch Du, mein Herz, getröste dich, So heiß dein Sehnen dich bedrängt, Die Nacht ist nah, die mütterlich In sanfte Arme dich empfängt. Es wird ein Bett, es wird ein Schrein Dem ruhelosen Wandergast Von fremder Hand bereitet sein, Darin du endlich Ruhe hast. Vergiß es nicht, mein wildes Herz, Und liebe sehnlich jede Lust Und liebe auch den bittern Schmerz, Eh du für immer ruhen mußt. Es ist kein Tag so streng und heiß, Des sich der Abend nicht erbarmt, Und den nicht gütig, lind und leis Die mütterliche Nacht umarmt.
Geschrieben am 14.07.2021 um 21:54
© Bestattung Brunhuber Einzelunternehmen 2021 | Impressum | Datenschutz